Blog

Was ist eigentlich Software-Inventarisierung?

Software-Inventarisierung ist die systematische Erfassung, Verwaltung und Überwachung von Softwareanwendungen und Lizenzen in Unternehmen. Sie bietet einen genauen Überblick über installierte Software, gewährleistet Lizenz-Compliance, optimiert Kosten und nutzt IT-Ressourcen effizient.

Alexander Ritter
Alexander Ritter Veröffentlicht am 19.09.2023

Eine Inventarverwaltung ist wie ein verlässlicher Detektiv, der nie seinen Stift vergisst und niemals eine Spur verliert. Dadurch werden Unternehmen nicht nur geordneter, sondern auch so erfolgreich, dass selbst Sherlock neidisch wird!

CEO - Michael Kostka

Grundlagen der Software-Inventarisierung 

Die korrekte Umsetzung der Grundlagen der Software-Inventarisierung erfordert sorgfältige Planung, kontinuierliche Überwachung und die Nutzung von spezialisierten Tools. Eine effiziente Software-Inventarisierung hilft Unternehmen, Kosten zu senken, Compliance sicherzustellen und die IT-Ressourcen optimal zu nutzen. 

Erfassung 

Die Erfassung aller installierten Softwareanwendungen in einem Unternehmen ist der erste Schritt der Software-Inventarisierung. Dies umfasst sowohl Betriebssysteme als auch Anwendungssoftware auf allen Geräten. 

Praktisches Beispiel: Verwenden Sie automatisierte Tools, um die Software auf jedem Gerät im Netzwerk zu scannen und eine Liste der installierten Anwendungen zu erstellen. 

Lizenzmanagement

Die Verwaltung von Softwarelizenzen ist entscheidend, um die Einhaltung von Lizenzvereinbarungen zu gewährleisten und potenzielle rechtliche und finanzielle Risiken zu minimieren. 

Praktisches Beispiel: Erstellen Sie eine zentrale Datenbank, in der Sie alle Lizenzinformationen einschließlich Lizenztyp, Anzahl der Lizenzen, Ablaufdatum usw. speichern. 

Versionskontrolle

Das Überwachen der installierten Softwareversionen hilft dabei, veraltete Software zu identifizieren und sicherzustellen, dass Updates und Patches angewendet werden. 

Praktisches Beispiel: Erstellen Sie eine Liste der installierten Softwareversionen und vergleichen Sie sie regelmäßig mit den neuesten verfügbaren Versionen

Nutzungsmessung

Die Überwachung der Nutzung von Software hilft dabei, ineffiziente oder selten genutzte Anwendungen zu erkennen und Ressourcen optimal zu nutzen.

Bitte beachten Sie hierbei die rechtlichen Aspekte, die eine Mitarbeiterüberwachung verbieten und zudem die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen. Hierbei sind die Richtlinien und Gesetze der DSGVO bindend und mit hohen Strafen durch die jeweiligen Datenschutzbehörde versehen.

Praktisches Beispiel: Analysieren Sie die Nutzungsmuster verschiedener Softwareanwendungen, um herauszufinden, welche am häufigsten und welche weniger häufig verwendet werden. 

🏁 Die 4 Argumente für Software-Inventarisierung

1️⃣ Effizientere Nutzung von Software durch Software-Inventarisierung 

Erfolgreich zu sein setzt zwei Dinge voraus: Klare Ziele und den brennenden Wunsch, sie zu erreichen.

Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Schriftsteller

Ja, eine effiziente Software-Inventarisierung kann die Nutzung von Software erheblich optimieren. Indem Sie einen klaren Überblick über Ihre Softwareanwendungen und Lizenzen haben, können Sie: 

  • Lizenzkonformität sicherstellen und finanzielle Strafen vermeiden.

  • Überflüssige Software reduzieren und Kosten senken

  • Veraltete Software identifizieren und aktualisieren

  • Softwarenutzung optimieren und Ressourcen effizient einsetzen

2️⃣ Herausforderungen bei der Software-Inventarisierung 

Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen.

Friedrich Nietzsche, deutscher Philosoph
  • Vielfalt der Software: Unternehmen verwenden oft eine Vielzahl von Softwareanwendungen, was die Erfassung und Verwaltung komplex macht.

  • Lizenzierung: Lizenzmodelle können kompliziert sein, und es kann schwierig sein, den Überblick über die Nutzung zu behalten.

  • Veränderungen: Neue Software wird eingeführt, alte Software wird entfernt oder aktualisiert, was eine kontinuierliche Aktualisierung der Inventarisierung erfordert. 

💡 Lizenzmanagement leicht gemacht

Kombiniert Lizenzen, Verträge, Erinnerungen und vieles mehr in einem System.

3️⃣ Worauf bei der ersten Inventarisierung von Software zu achten ist 

Der Zauber steckt immer im Detail.

Theodor Fontane, deutscher Schriftsteller
  • Genauigkeit: Stellen Sie sicher, dass alle installierten Softwareanwendungen erfasst werden, um eine umfassende Übersicht zu erhalten. 

  • Lizenzprüfung: Überprüfen Sie die Softwarelizenzen und vergleichen Sie sie mit der tatsächlichen Nutzung, um sicherzustellen, dass sie konform sind. 

  • Automatisierung: Verwenden Sie Software-Inventarisierungstools, um den Prozess zu erleichtern und zu automatisieren. 

  • Schulung: Stellen Sie sicher, dass das IT-Personal geschult ist, um korrekte Daten zu erfassen und zu verwalten. 

4️⃣ Langfristige Planung und Budgetierung

Pläne sind nichts, Planung ist alles.

Dwight D. Eisenhower, 34. amerikanischer Präsident

Eine präzise Inventarisierung ermöglicht eine bessere langfristige Planung und Budgetierung, da Unternehmen den Zustand ihrer IT-Ressourcen kennen und rechtzeitig Erneuerungen oder Upgrades einplanen können.

Bei der Planung geht es vor allem um eher nicht technische Aspekte, wie z. B.:

  • Festlegung von (Teil-)Zielen
  • Zuweisung von Verantwortlichkeiten in den Teams und Abteilungen
  • Größe des gesamten Umfangs
  • Auswahl der passenden Inventarisierungs-Systeme und -Lösungen
  • Festlegung des Datenmodells und der entsprechenden Sammlung
  • Erstellung eines passenden und realistischen Zeitplans
  • Kommunikation und Schulung der Mitarbeiter
  • Ausreichende und vollwertige Dokumentation
  • Auswertung, Aktualisierung und Teil-Analyse der ersten Ergebnisse

🏭 Software-Inventarisierung als Prozess im Unternehmen 

Die Software-Inventarisierung stellt einen essenziellen Prozess innerhalb eines Unternehmens dar, der die Erfassung, Verwaltung und Überwachung aller installierten Softwareanwendungen und Lizenzen umfasst.  

Dieser strukturierte Ansatz ermöglicht es Unternehmen, einen umfassenden Überblick über ihre Software-Ressourcen zu erhalten und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Einhaltung von Lizenzvereinbarungen gewährleistet ist.  

Durch die systematische Erfassung und Dokumentation von Softwareanwendungen kann das Unternehmen nicht nur finanzielle und rechtliche Risiken minimieren, sondern auch die Effizienz der IT-Infrastruktur steigern. 

Die Software-Inventarisierung fungiert als solides Fundament für das IT-Asset-Management und unterstützt Unternehmen bei der strategischen Planung, Ressourcenoptimierung und Einhaltung von Compliance-Standards. 

📃 Fazit - Die Software-Inventarisierung ist der wichtige Effizienz-Baustein für Ihr Unternehmen

Die Software-Inventarisierung ist ein wichtiger Bestandteil des IT-Asset-Managements und hilft Unternehmen, ihre Softwareressourcen effektiv zu nutzen und ihre IT-Infrastruktur zu optimieren

Sie ermöglicht Unternehmen, den Überblick über ihre Softwareanwendungen und Lizenzen zu behalten, die Einhaltung von Lizenzvereinbarungen sicherzustellen, Kosten zu kontrollieren und die Nutzung von IT-Ressourcen zu optimieren.

Darüber hinaus trägt sie zur Verbesserung der IT-Sicherheit bei und unterstützt Unternehmen bei der effizienten Verwaltung ihrer gesamten IT-Infrastruktur.

Alexander Ritter
Alexander Ritter Autor

Head of Sales & Marketing

Herr Ritter verantwortet bei der EntekSystems die Bereiche Sales & Marketing, vom Management der Teams, bis hin zu Marketingkampagnen, Markenstrategien und Wachstumsplänen.

Inventory360 jetzt kostenlos testen

Kombiniert Hardware, Lizenzen, Verträge, Bestellungen und vieles mehr in einem System.

Mehr erfahren

Weitere Artikel und Beiträge

20.02.2024 Risikomanagement im IT-Asset-Management: Identifikation, Bewertung und Minimierung von Risiken

Eine effektive IT-Asset-Verwaltung ist in der digitalen Ära entscheidend. Mit der wachsenden IT-Komplexität steigt das Risiko von Datenverlust und Sicherheitsverletzungen. Ein robustes Risikomanagement ist unerlässlich, um diese Bedrohungen zu identifizieren und zu minimieren.

06.02.2024 5 Methoden zur Optimierung Ihrer IT-Ausgaben

Steigender Wettbewerb in einer immer stärker vernetzten Welt führt dazu, dass die IT-Ausgaben kontinuierlich bewertet und auswertbar sein müssen. Die Kontrolle der Kosten ist gerade mit einer Inventarverwaltung und den gewonnenen Daten einfach und zugleich effizient durchführbar.

26.12.2023 Die Bedeutung von Datenqualität in der IT-Inventarisierung: Tipps für eine präzise Bestandsverwaltung

In der heutigen digitalen Geschäftswelt ist eine genaue IT-Bestandsverwaltung entscheidend. Die Qualität der Daten ist dabei zentral für fundierte Entscheidungen und effizientes IT-Management. Mangelnde Datenqualität kann erhebliche Konsequenzen haben und die Effizienz der gesamten IT-Infrastruktur …