Blog

Optimale Ressourcennutzung: Das weltweite Erfolgsgeheimnis des modernen IT-Asset-Managements

In einer globalisierten Welt, in der Unternehmen auf der ganzen Welt miteinander konkurrieren, wird die effiziente Verwaltung von IT-Assets zu einem entscheidenden Faktor für den Erfolg.

Alexander van der Steeg
Alexander van der Steeg Veröffentlicht am 05.12.2023

Die zunehmende Vernetzung von Geschäftsprozessen und der Einsatz modernster Technologien erfordern eine umfassende Kontrolle über IT-Ressourcen an verschiedenen Standorten. Hier kommt das IT-Asset-Management ins Spiel, das Unternehmen überall auf der Welt zu Champions macht.

🌐 Effiziente Ressourcennutzung in einer vernetzten Welt

Die Weltwirtschaft ist heute stärker miteinander verbunden als je zuvor, denn Unternehmen haben oft Standorte auf verschiedenen Kontinenten, die miteinander kommunizieren und zusammenarbeiten müssen.

Dabei ist eine reibungslose IT-Infrastruktur unerlässlich, um Ressourcen effizient zu verwalten, sei es Hardware wie Server und Computer oder Softwarelizenzen. Durch die genaue Verfolgung dieser Assets können Unternehmen sicherstellen, dass sie optimal genutzt werden, unabhängig von ihrem Standort.

✅ Was sind die üblichen Herausforderungen von Standort-unabhängiger Arbeit?

24/7, unabhängig von überall aus und zu jeder Zeit sind im Konzern-Umfeld oder bei stark verteilten Unternehmen sehr hohe Anforderungen an der Tagesordnung.

Folgende Herausforderungen sind primär zu beachten:

  • Kommunikation und Koordination:
    Die Koordination von IT-Aktivitäten und Kommunikation zwischen verschiedenen Standorten kann schwierig sein, insbesondere wenn verschiedene Zeitzonen und Sprachen im Spiel sind.

  • Netzwerk- und Verbindungssicherheit:
    Die Sicherstellung einer sicheren und stabilen Netzwerkverbindung zwischen den Standorten ist entscheidend. Dies umfasst auch den Schutz vor Cyberangriffen und Datenverlust.

  • Datenkonsistenz und -sicherheit:
    Es ist wichtig, dass Daten konsistent und sicher über alle Standorte hinweg verwaltet werden. Dies erfordert oft komplexe Datenbank- und Sicherheitslösungen.

  • Ressourcenallokation:
    Die effiziente Verteilung von IT-Ressourcen wie Hardware, Software und Support-Personal über verschiedene Standorte hinweg kann eine Herausforderung sein, besonders wenn die Bedürfnisse variieren.

  • Schulung und Support:
    Die Schulung der Mitarbeiter an verschiedenen Standorten und die Bereitstellung eines effektiven IT-Supports können komplex sein, insbesondere wenn die Mitarbeiter unterschiedliche Sprachen sprechen oder kulturelle Unterschiede berücksichtigt werden müssen.

🌳 Wie wichtig ist effiziente IT-Ressourcen Nutzung zwecks Nachhaltigkeit?

Global agierende Unternehmen haben eine besondere Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt und müssen sich hier noch stärker zum Schutz engagieren.

Die effiziente Nutzung von IT-Ressourcen spielt hierbei eine entscheidende Rolle in Bezug auf die Nachhaltigkeit und der Verankerung in den Unternehmenszielen:

  • Reduzierung des Energieverbrauchs:
    Effizientes IT-Management ermöglicht es Unternehmen, ihre Server, Computer und anderen IT-Geräte optimal auszulasten. Dadurch werden unnötige Energiekosten vermieden und der Gesamtenergieverbrauch des Unternehmens gesenkt.
     
  • Minimierung von Elektroschrott:
    Durch effizientes IT-Asset-Management können veraltete oder nicht mehr benötigte Geräte identifiziert und wiederverwendet oder recycelt werden. Dies reduziert den Elektroschrott und trägt zur Verringerung des Abfallaufkommens bei.
     
  • Verlängerung der Lebensdauer von Geräten:
    Durch eine sorgfältige Planung und regelmäßige Wartung können IT-Geräte länger genutzt werden, bevor sie ausgetauscht werden müssen. Dies reduziert nicht nur den Bedarf an neuen Geräten, sondern minimiert auch den Ressourcenverbrauch für die Herstellung neuer Produkte.
     
  • Reduzierung von Treibhausgasemissionen:
    Durch die Reduzierung des Energieverbrauchs und die Minimierung des Elektroschrotts verringern Unternehmen ihre Umweltauswirkungen, einschließlich der Emission von Treibhausgasen. Dies trägt zum Kampf gegen den Klimawandel bei.
     
  • Ressourcenschonung:
    Effizientes IT-Ressourcenmanagement trägt dazu bei, wertvolle Rohstoffe wie Metalle und Mineralien zu schonen, die für die Herstellung von Elektronikgeräten benötigt werden. Durch die Verlängerung der Lebensdauer von Geräten wird der Bedarf an diesen Rohstoffen reduziert.

🔒 Sicherheit und Compliance überall gewährleisten

In einer globalisierten Geschäftswelt ist Datensicherheit und Compliance von größter Bedeutung.

Frank Kister – CFO EntekSystems

Unternehmen müssen sicherstellen, dass ihre IT-Systeme und Daten jederzeit und überall auf der Welt geschützt sind und gleichzeitig den jeweiligen gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

IT-Asset-Management-Systeme bieten eine zentralisierte Kontrolle über Sicherheitsrichtlinien und ermöglichen es Unternehmen, sicherzustellen, dass ihre IT-Umgebungen überall auf der Welt den erforderlichen Standards entsprechen.

✅ Was sind die konkreten Herausforderungen im Compliance Bereich?

Compliance steht für Richtlinien, einheitliche rechtliche Grundlagen und die Einhaltung von Gesetzen in den Ländern, in denen sich die Unternehmen befinden.

Folgende Herausforderungen sind in weltweiten verteilten Unternehmen zu beachten:

  • Compliance mit regionalen Vorschriften:
    Unterschiedliche Länder und Regionen haben unterschiedliche Gesetze und Vorschriften im Bereich Datenschutz und IT-Sicherheit. Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie in jedem Standort die jeweils geltenden Vorschriften einhalten. Dies erfordert eine genaue Kenntnis der lokalen Gesetze und gegebenenfalls die Anpassung von Richtlinien und Verfahren.

  • Konsistente Richtlinien und Standards:
    Es ist entscheidend, konsistente IT-Sicherheitsrichtlinien und -standards über alle Standorte hinweg zu etablieren und sicherzustellen, dass diese eingehalten werden. Dies beinhaltet Aspekte wie Passwortrichtlinien, Zugriffskontrolle, Verschlüsselung und Patch-Management.

  • Dauerhafte Anpassung und Schulung der Mitarbeiter im Rahmen von Gesetzen und Vorgaben:
    Um Mitarbeiter qualitativ hochwertig und zeitnah mit den kommenden Änderungen bei Gesetzen zu informieren und auszubilden, bedarf es der nötigen Pläne und Strategie. Nur wer aktuell und passend die Rechtssicherheit gewährleisten kann, kann auch eine hohe Wettbewerbsfähigkeit auf der anderen Seite garantieren.

💪 Wie wird globale IT-Sicherheit garantiert?

Das Thema IT-Sicherheit ist nicht erst seit dem Jahr 2023 ein Leitthema in der IT-Branche. Durch vielfach betroffene Unternehmen ist es eine absolute Notwendigkeit die Sicherheit seriös und mit den nötigen Ressourcen als Prio 0 Thema zu betreiben.

Folgende Aspekte sollten hier betrachtet und auch eingebettet im Rahmen von IT-Asset-Management angewendet werden:

  • Sichere Netzwerkkommunikation:
    Die Vernetzung der Standorte erfordert sichere Kommunikationsprotokolle und VPNs, um die Übertragung sensibler Daten zu schützen. Die Konfiguration und Wartung dieser Netzwerke muss sorgfältig erfolgen, um Sicherheitsrisiken zu minimieren.

  • Einheitliche Überwachung und Incident Response:
    Unternehmen sollten ein umfassendes Überwachungs- und Incident-Response-System implementieren, um verdächtige Aktivitäten oder Sicherheitsverletzungen in Echtzeit zu erkennen und darauf zu reagieren. Dies ist besonders wichtig, da eine Sicherheitsverletzung an einem Standort auf andere Standorte ausbreiten kann.

  • Zentrales Security Operations Center (SOC):
    Die Einrichtung eines zentralen Security Operations Centers oder die Nutzung von Managed Security Services kann dazu beitragen, die Überwachung und Reaktion auf Sicherheitsvorfälle effizienter zu gestalten und gleichzeitig eine konsistente Sicherheitsstrategie umzusetzen.

  • Regelmäßige Audits und Bewertungen:
    Unternehmen sollten regelmäßig Audits und Sicherheitsbewertungen durchführen, um sicherzustellen, dass alle Standorte die erforderlichen Sicherheits- und Compliance-Standards einhalten. Dies ermöglicht es, Schwachstellen frühzeitig zu erkennen und zu beheben.

  • Verschlüsselung und Datensicherheit:
    Die Verschlüsselung von Daten in Ruhe und während der Übertragung ist unerlässlich, um sensible Informationen zu schützen, insbesondere in multilokalen Umgebungen.

  • Notfallwiederherstellungsplan:
    Unternehmen müssen Notfallwiederherstellungspläne entwickeln und implementieren, um im Falle von Sicherheitsvorfällen oder Naturkatastrophen die Geschäftskontinuität sicherzustellen.

  • Regelmäßige Aktualisierung und Anpassung:
    Die IT-Sicherheits- und Compliance-Strategien sollten kontinuierlich überprüft und an veränderte Bedrohungslandschaften, Technologien und Vorschriften angepasst werden.

💲 Passende IT-Kosteneffizienz – Nur das zahlen, was man auch braucht

Unternehmen mit vielen Standorten haben besondere Herausforderungen, die es mit passenden Standards und Prozessen zu meistern gilt.

Michael Kostka – CEO EntekSystems

Die Verwaltung von IT-Kosten in Unternehmen mit vielen Standorten kann eine komplexe Aufgabe sein und birgt verschiedene Herausforderungen:

  • Differenzierte Kostenstrukturen:
    Verschiedene Standorte können unterschiedliche IT-Anforderungen haben, was zu differenzierten Kostenstrukturen führt. Ein Standort in einer entwickelten Stadt könnte höhere Kosten für IT-Infrastruktur und Dienstleistungen haben als ein Standort in einer ländlichen Gegend. Diese Unterschiede müssen berücksichtigt werden.
     
  • Währungsschwankungen:
    Bei internationalen Unternehmen können IT-Kosten aufgrund von Währungsschwankungen stark variieren. Schwankungen in den Wechselkursen können die Kosten für Hardware, Software und Dienstleistungen beeinflussen, was zu unerwarteten finanziellen Herausforderungen führen kann.
     
  • Lokale Gesetze und Vorschriften:
    Verschiedene Länder haben unterschiedliche gesetzliche Anforderungen und Vorschriften im Zusammenhang mit IT, Datenschutz und Sicherheit. Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie in jedem Standort die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen einhalten, was möglicherweise zusätzliche Kosten für Compliance-Maßnahmen verursacht.
     
  • Kommunikation und Koordination:
    Bei vielen Standorten kann die Kommunikation und Koordination zwischen den IT-Abteilungen herausfordernd sein. Effiziente Kommunikation ist jedoch entscheidend, um Doppelarbeit zu vermeiden und sicherzustellen, dass alle Standorte die gleichen Standards und Technologien nutzen, um Kosten zu optimieren.
     
  • Skaleneffekte nutzen:
    Es kann schwierig sein, Skaleneffekte zu nutzen, wenn IT-Ressourcen über viele Standorte hinweg verteilt sind. Große Unternehmen haben möglicherweise Schwierigkeiten, Vorteile aus dem Einkauf von Hardware oder Software in großem Maßstab zu ziehen, wenn dies nicht effizient koordiniert wird.

📃 Fazit: IT-Asset-Management als Schlüssel zum globalen Erfolg

In einer Welt, in der die Konkurrenz keine Grenzen kennt, ist ein effektives IT-Asset-Management unverzichtbar.

Unternehmen, die ihre IT-Ressourcen überall auf der Welt optimal verwalten können, haben einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Sie sind nicht nur in der Lage, Kosten zu minimieren und ihre Effizienz zu steigern, sondern können auch sicherstellen, dass ihre IT-Systeme sicher, rechtssicher und nachhaltig sind.

Alexander van der Steeg
Alexander van der Steeg Autor

CTO

Herr van der Steeg ist bei der EntekSystems als Chief Technology Officer für alle Belange der Produktentwicklung und technischen Konzeption verantwortlich.

Inventory360 jetzt kostenlos testen

Kombiniert Hardware, Lizenzen, Verträge, Bestellungen und vieles mehr in einem System.

Mehr erfahren

Weitere Artikel und Beiträge

20.02.2024 Risikomanagement im IT-Asset-Management: Identifikation, Bewertung und Minimierung von Risiken

Eine effektive IT-Asset-Verwaltung ist in der digitalen Ära entscheidend. Mit der wachsenden IT-Komplexität steigt das Risiko von Datenverlust und Sicherheitsverletzungen. Ein robustes Risikomanagement ist unerlässlich, um diese Bedrohungen zu identifizieren und zu minimieren.

10.10.2023 Navigieren im Unbekannten - Lehren aus der Expedition des Roald Amundsen für Ihre Inventarisierung

Die Geschichte der Expeditionen des norwegischen Entdeckers Roald Amundsen in die eisigen Weiten fasziniert bis heute. Doch hinter den heldenhaften Abenteuern verbirgt sich mehr als bloße Entdeckungslust – es sind wertvolle Lektionen, die auch in der modernen Geschäftswelt von unschätzbarem Wert …

26.09.2023 Die 5 häufigsten Risiken einer IT-Inventarisierung: Mit einem IT-Asset-Management-Tool zum Erfolg

Eine sorgfältige IT-Inventarisierung ist für von entscheidender Bedeutung, um den Überblick über Geräte und Softwarelizenzen zu behalten. Doch während dieser Prozess zahlreiche Herausforderungen birgt, bietet er auch wertvolle Chancen für eine optimierte und effiziente IT-Verwaltung.