Puppet Module

Hinweis

Vor Änderungen an den Modulen (z.B. von Puppet Forge) sollten Updates oder andere Anpassungen zuvor in der Testumgebung (Stichwort Git) getestet und abgenommen werden.

Bei allen Aktionen kann auch über die Option --environment die gewünschte Umgebung (z.B. test) angegeben werden. Standardmäßig werden alle Aktionen im Environment production ausgeführt.

Aktualisierung von Modulen

Um von der Puppet Forge bezogene Module zu aktualisieren, steht der nachfolgende Befehl zur Verfügung.

 

Änderungen an Modulen auflisten

Werden einge Anpassungen an Modulen vorgenommen lässt sich über die Aktion changes zurückverfolgen, welche Dateien geändert wurden. Dies wird intern über einen Vergleich der MD5 Prüfsummen realisiert.

 

Modul exportieren

Um ein eigenes Modul zu exportieren – z.B. zur Bereitstellung auf der Puppet Forge – wird der Befehl build verwendet.

 

Modulstruktur / Skeleton anlegen

Wie bereits in den Modul Basics angesprochen, lässt sich über generate die Grundstruktur eines Puppet Moduls erzeugen

 

Weiter: Git Workflow