Blog

System Administrator Appreciation Day: Tue Deinen Kollegen etwas Gutes!

Eine fast vergessene Spezies feiert heute Ihren wohlverdienten Ehrentag. Erfahre mehr, wie dieses Ritual entstanden ist.

Alexander van der Steeg
Alexander van der Steeg Veröffentlicht am 29.07.2022

Die Menschen im Hintergrund werden häufig nicht wahrgenommen, egal ob soziale Einrichtungen, wichtige primäre Dienste unserer Gesellschaft oder einfach die Annehmlichkeiten unseres alltäglichen Lebens. Überall spielen Menschen, die Ihre Arbeit machen und uns damit Arbeit erleichtern und ermöglichen eine Rolle, obwohl Sie nicht häufig medial auftauchen.

Warum gibt es den „System Administrator Appreciation Day“ überhaupt?

Im Jahr 2000 erfand der US-Amerikaner Ted Kekatos diesen Tag während seiner Arbeit als Systemadministrator für ein Softwareunternehmen. Jährlich wurde ein Picknick an einem See veranstaltet, zudem die Angestellten Essen mitbringen sollten.

In diesem besagten Jahr entdecke Ted Kekatos eine Printanzeige des Herstellers Hewlett-Packard für dessen Drucker HP LaserJet 4000, in der sich Mitarbeiter eines fiktiven Unternehmens bei einem Systemadministrator mit Blumen und Obstkörben für die Installation neuer Drucker bedankten. Er zeigte diese Werbung seinen Arbeitskollegen und in Anlehnung an anderen feierlichen Tagen wurde der System Administrator Appreciation Day ins Leben gerufen.

 

Mehr Infos gibt es dazu auch auf Wikipedia:

https://de.wikipedia.org/wiki/System_Administrator_Appreciation_Day

Wann ist der System Administrator Appreciation Day im Jahr 2022?

Dieses Jahr findet dies am Freitag, den 29. Juli statt und fällt wie immer auf Ende Juli, da hier häufig gutes Wetter herrscht, um Geschenke und Kuchen zu überreichen. Historisch ist dies wegen dem Ursprung aus dem Jahr 2000 begründet.

Das Netzwerk funktioniert und der Computer läuft

Das Unternehmens-Netzwerk ist sicher, die eigene Hardware funktioniert einwandfrei und der Drucker hat keinen Stau. Wieso ist dies eigentlich meist so?

Menschen machen Ihren Job, nicht nur mit besonderer Fachlichkeit, sondern auch mit Hingabe und Liebe zum gesamten IT-Thema und den Menschen!

Alexander van der Steeg, CTO der EntekSystems GmbH

Egal ob Ihr spezieller Mitarbeiter ein Administrator, ein IT-Profi oder der IT-Typ von nebenan ist, die Techies dieser Welt sind Menschen wie Du und ich und verdienen ebenso Respekt und Anerkennung für eine anspruchsvolle Arbeit und wegen der technischen Bedeutung für das eigene Unternehmen und dessen Wertschöpfung.

Jederzeit erreichbar, Sorgentröster und verständnisvoller Technologe mit strategischer Ausrichtung gibt es eine Reihe von Facetten, die hier erfüllt werden.

Was macht eigentlich ein Systemadministrator?

Welche konkreten Aufgaben übernimmt ein Systemadministrator und welchen Mehrwert liefert er auf unterschiedlichsten Ebenen?

Hier eine Liste der nicht zu unterschätzenden Aufgaben und Themen:

  • Netzwerk-Verfügbarkeit
    Die Qualität des Netzwerks (WLAN und LAN) ist eine Grundanforderung für jeden Geschäftsprozess innerhalb des Unternehmens. Ob Industrie und vernetzte Geräte oder das klassische Endgerät ist ohne die Verbindung in die Cloud oder zum zentralen Dienst innerhalb der eigenen Systeme keinerlei Workflow-Handling oder Steuerung mehr möglich.
    Ebenso benötigt jeder Mitarbeiter Zugang zum Internet und den internen Ressourcen, um mit Office-Dokumenten oder Cloud-Diensten arbeiten zu können.

  • Softwareinstallation und -Wartung
    Reibungslose Funktionsweise von Software und deren Wartung sind eine Grundanforderung an die moderne Arbeitswelt und schafft die Möglichkeit, dass Mitarbeiter schnell und ohne Störung arbeiten können.
    Ein Ausfall eines ERP-Clients kann zu einem hohen Schaden führen, da Mitarbeiter z. B. stundenlang nicht arbeiten können und somit wertvolle Produktivität verloren geht.

  • Sicherheit auf „allen Ebenen“
    Sicherheit ist eines der Themen unserer Zeit, denn diese garantiert Souveränität auf allen Ebenen. In jeglicher Form und in jedem Szenario müssen unterschiedliche Kriterien einbezogen werden und Teil des strategischen Plans sein.
    Dies beginnt schon bei der Planung eines Netzwerks, Einbindung und Betrieb von Programmen oder einem Cloud-Projekt.

  • Planung und Steuerung
    Im Grunde wirkt der Systemadministrator überall mit, wo ein Stecker im Spiel ist. Die Systeme in der heutigen Zeit setzen einen IT-Hintergrund per se schon voraus und somit sind Zeit-Terminals, Chip-Systeme für Türen oder Verriegelungssysteme oder nur ein Notebook unterschiedliche Beispiele für das Wirkungsfeld.

    Gerade im Bereich der Planung sind Erfahrung und ein strategisches Handeln erforderlich. Projekte müssen intern, aber auch extern gesteuert werden und im Team aber auch allein gelöst werden. Jedes Projekt kann direkt einen Mehrwert für das Unternehmen liefern und Wettbewerbsfähigkeit und Liquidität positiv wie auch negativ beeinflussen.

  • Dauerhafte Erreichbarkeit für den Erfolg aller Mitarbeiter
    Systeme müssen rund um die Uhr laufen und Industrie und deren Produktion arbeiten 24/7. Falls es nachts oder im Schichtbetrieb Probleme gibt, werden die IT-Probleme direkt gemeldet und die Systemadministratoren stehen parat.

  • Lagerverwaltung und Ersatzteile
    Vergessene Kabel oder Hardware können nur durch Ersatz ersetzt werden. Sicherlich war jeder mal im Büro und hat sich sehr darüber gefreut, wenn schnelle Hilfe den Tag wieder auf eine normale Spur gebracht haben.
    Gerade die Produktivität und die Verfügbarkeit von Hardware ist ein Kernthema für Systemadministratoren und schafft schnelle Synergien für das eigene Unternehmen und erhöht die Mitarbeiterzufriedenheit in allen Abteilungen.

Teamspirit für lange Mitarbeiterzugehörigkeit

Um Mitarbeiter langfristig zu binden, ist es wichtig, dass ein Teamspirit von innen heraus aufgebaut wird, der von gegenseitigem Respekt, Vertrauen und Zusammenhalt geprägt ist. Hierdurch arbeitet jeder für jeden und kämpft nicht nur für seine eigenen Ziele.

Dieses Grundverständnis kann durch kleine Aufmerksamkeiten, wie dem System Administrator Appreciation Day auch noch geschärft werden und zu einem wiederkehrenden Event mit Leben gefüllt werden. Sinngemäß feiert das Team sich selbst und seine Erfolge und kann mit diesen Erlebnissen viele positive Momente verbinden.

Das Unternehmen profitiert und kann Mitarbeiter auch neben anderen Faktoren, wie Gehalt, Zuzahlung zur Altersvorsorge, Obstkorb etc. halten, ohne immer neues Personal in die Abteilungen einzuarbeiten.

System Administrator Appreciation Day – Danke sagen!

Heute sollten alle Mitarbeiter in den Unternehmen Ihrem Systemadministrator Danke sagen und Ihm für die gute Arbeit Tribut zollen. 364 Tage im Jahr werden Sie meist eher unbeachtet als IT-Mitarbeiter genutzt und es wird durch die Hektik des Alltags nicht immer das nötige Danke gesagt.

Worüber freuen sich denn die Superhelden?

Jeder Mensch mag Geschenke und davon sind auch Ihre Systemadministratoren nicht ausgenommen:

  • Spenden Sie einfach Snacks, Erfrischungen und die passenden Unterhaltungs-Gadgets
  • Süßes und Kuchen geht immer 😉
  • Tickets für Fußballspiele oder andere Events sind auch denkbar

Ein einfaches Danke und ebenso ein offenes Ohr sind zudem noch ein Geschenk, dass jederzeit angemessen und wünschenswert ist!

Alexander van der Steeg
Alexander van der Steeg Autor

CTO

Herr van der Steeg ist bei der EntekSystems als Chief Technology Officer für alle Belange der Produktentwicklung und technischen Konzeption verantwortlich.

Inventory360 jetzt kostenlos testen

Kombiniert Hardware, Lizenzen, Verträge, Bestellungen und vieles mehr in einem System.

Mehr erfahren

Weitere Artikel und Beiträge

19.07.2022 Chaos im Inventar - Wie kann mir eine Inventarverwaltung helfen?

Sie haben keinen Überblick zu Ihrem Inventar mehr und das Chaos bedroht Ihre Geschäftsfähigkeit? Dann lesen Sie mehr über die Lösung des Problems.

12.07.2022 Was Schildkröten und Inventarlisten gemeinsam haben

Weshalb sind herkömmliche Inventarlisten mit Schildkröten vergleichbar und was kann man dagegen unternehmen?

28.06.2022 Was macht ein IT-Asset-Manager?

Erfahren Sie, welche wichtigen und kosteneffizienten Aufgaben ein IT-Asset-Manager in Ihrem Unternehmen hat.